Deutsche GBS Initiative e.V. zur Unterstützung GBS (Guillain-Barré Syndrom) und CIDP Betroffener

Vorstellung des Vorstandes

Gabi Faust, Frankfurt

Vorsitzende

Geb. 1963

Referentin der SPD-Fraktion im Frankfurter Römer. Erste Ausbildung zur Chemielaborantin und lange in der Batterieforschung tätig.
2006 Diagnose CIDP.
In der Selbsthilfe können wir uns gemeinsam für unsere Interessen stark machen.


Heinz-Dieter Campa, Bochum

Stellvertretender Vorsitzender

Geb.1955
Einzelhandelskaufmann, Bundesgrenzschutz mit Auslandseinsätzen, Planung und Überwachung von Baustellen der DB (Sicherungsaufsichtskraft), EU-Rentner.
1996 CIDP Diagnose.
Motto: Nur gemeinsam, sind wir in der Selbsthilfe stark.


Antje Heinrich, Oppach

1. Schatzmeisterin

Geb. 1971
Ausbildungen FA für Schreibtechnik / Steuerfachangestellte.
'Sachbearbeiterin Finanzbuchhaltung Sächsisches Krankenhaus für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik und Neurologie Großschweidnitz.
1998 an GBS erkrankt.
Mitarbeit in der GBS Initiative, weil ich, nach der Erkrankung mit vollständiger Lähmung und Beatmung nun ohne Bewegungseinschränkungen, Betroffenen und Angehörigen Mut machen kann


 

Urs Steiner, Viersen

2. Schatzmeister

Schweizer, geboren am 31.08.1943
Freiberuflicher Ingenieur, Verheiratet mit Gretha Johanna Steiner geb. Bakker, (Niederländerin) sie erkrankt 2006 an CIDP.
Die Erkrankung von Gretha stellte uns vor neue Herausforderungen, die mit der Unterstützung der GBS Initiative um einiges einfacher wurden.
Für uns beide ist es eine Selbstverständlichkeit, jetzt wo die GBS Initiative eine helfende Hand braucht - diese zu reichen.